von mir zu dir · 02. Oktober 2019
Der Eintrag im vorherigen Bericht, war der letzte meiner gezielten Beobachtungen. Ich habe jedoch seither jeden Tag Öl gezogen (mit ein paar einzelnen Ausfällen wegen Ferien oder Krankheit). Das Ölziehen mache ich inzwischen wirklich gerne. Es ist eine Art Ritual geworden. Es verschafft mir ein gutes, irgendwie "sauberes" Gefühl in der Mundhöhle. Für mich fühlt es sich auch so an, als hätte ich weniger Mundgeruch - was ja morgens gerne vorkommt ;-) Ich habe das gezogene Öl nicht mehr...
Beduften · 08. Juli 2018
Über dreieinhalb Monate habe ich das Beduftungsgerät ELARA von Stylies® getestet. Insgesamt habe ich drei Geräte im Einsatz: eines zu Hause und zwei im Geschäft, wo ich arbeite. Ich finde es ist ein stylisches, handliches, kleines Gerät. Man bekommt es in den Farben weiss, anthrazit und lila.
von mir zu dir · 11. Juni 2018
Im März 2018 habe ich ein Buch über die "Öhlziehkur" gesehen. Da ich schon in meiner Aromatherapie-Ausbildung von dieser Kur gehört habe, hatte ich das Buch gleich bestellt, um mehr darüber zu erfahren und um zu wissen, wie es richtig gemacht wird und wozu es überhaupt gut sein soll. Bild: Nardias.ch
von mir zu dir · 31. Juli 2016
Ja, ich hatte mich mit Gesichtscreme und Bodylotion eingecremet. Ja, ich hatte natürlich Duschmittel und Haarshampoo benutzt. Das riech gut, das war günstig und Probleme sind mir nie aufgefallen... also, alles gut! Dann bekam ich Kinder. Auch meine Kinder hatten hier mal eine Schramme und da mal eine Schürfung und fast immer hiess es, streich etwas Ringelblumensalbe ein. Okay. 2003 sah ich einen Kurs ausgeschrieben, worin gezeigt wird, wie Ringelblumensalbe selbst hergestellt werden kann. Na...
von mir zu dir · 20. Februar 2016
DÜFTE sind ein wichtiger Teil in meinem Leben geworden. Ich halt meine Nase ganz anders in die Luft, als noch vor meiner Ausbildung und Düfte nehme ich viel bewusster wahr. Nicht dass ich mich als Jean-Baptiste Grenouille bezeichnen würde - davon bin ich glaube ich noch weit weg - aber ich geniesse Düfte und alles, was sie mit mir machen. Natürlich auch die Reaktionen anderer Menschen fasziniert mich immer wieder. Schön ist es, wenn ich jemandem einen Duft, oder eine Duftmischung mit auf...
Für die Frau · 14. Oktober 2014
Warum eigentlich? Jeden Monat geschieht ein kleines Wunder. Der weibliche Körper ist eine unverbesserliche Optimistin, denn sie ist unermüdlich jeden Monat alles vorzubereiten für mögliche Babies. Obwohl nur wenige Eizellen, von den unzähligen die wir haben, jemals – wenn überhaupt – befruchtet werden, stellt sich der weibliche Körper doch immer wieder darauf ein, bereitet alles vor und stellt eine weitere Eizelle bereit. Der weibliche Unterleib, leistet also einiges – wir sollten...
Für die Frau · 03. Juni 2014
Kein Vollmond, aber meine Porzellanlampe, die an Vollmond und Sternenhimmel erinnert
Hier möchte ich dir jetzt mitteilen, wie ich meinen Vollmond-Tee zusammenstelle...
Für die Frau · 14. Mai 2014
Heute Abend ist Vollmond. Ab morgen ist es wieder Zeit für meinen Vollmond-Tee. Warum diese Unterscheidungen, Vollmond - Neumond? Gerade für uns Frauen, spielt der Mond eine wichtige Rolle in unserem Zyklus. Denn wir Frauen sind „lunar“, das gibt uns das Recht „launisch“ zu sein ;-)! Richtigerweise müsste der Mond weiblich sein, wie in den lateinischen Sprachen z.B. Italienisch „La Luna“.
Wellness · 11. Mai 2014
Hier ein kurzer Film, indem ich dir zeige, dass es ganz einfach ist, sich zu Hause selber was Gutes zu tun. Ein einfaches Gesichtspeeling, mit Produkten, die du bestimmt zu Hause habst :-) Viel Spass ;-)
Für die Frau · 30. April 2014
Heute beschreibe ich, wie mein Neumond-Tee aussieht. Er besteht aus Kräutern, die meistens eine östrogenartige Wirkung haben. Dazu möchte ich jedoch gerne noch etwas erklären:

Mehr anzeigen