Für die Frau

Für die Frau · 14. Oktober 2014
Warum eigentlich? Jeden Monat geschieht ein kleines Wunder. Der weibliche Körper ist eine unverbesserliche Optimistin, denn sie ist unermüdlich jeden Monat alles vorzubereiten für mögliche Babies. Obwohl nur wenige Eizellen, von den unzähligen die wir haben, jemals – wenn überhaupt – befruchtet werden, stellt sich der weibliche Körper doch immer wieder darauf ein, bereitet alles vor und stellt eine weitere Eizelle bereit. Der weibliche Unterleib, leistet also einiges – wir sollten...
Für die Frau · 03. Juni 2014
Kein Vollmond, aber meine Porzellanlampe, die an Vollmond und Sternenhimmel erinnert
Hier möchte ich dir jetzt mitteilen, wie ich meinen Vollmond-Tee zusammenstelle...
Für die Frau · 14. Mai 2014
Heute Abend ist Vollmond. Ab morgen ist es wieder Zeit für meinen Vollmond-Tee. Warum diese Unterscheidungen, Vollmond - Neumond? Gerade für uns Frauen, spielt der Mond eine wichtige Rolle in unserem Zyklus. Denn wir Frauen sind „lunar“, das gibt uns das Recht „launisch“ zu sein ;-)! Richtigerweise müsste der Mond weiblich sein, wie in den lateinischen Sprachen z.B. Italienisch „La Luna“.
Für die Frau · 30. April 2014
Heute beschreibe ich, wie mein Neumond-Tee aussieht. Er besteht aus Kräutern, die meistens eine östrogenartige Wirkung haben. Dazu möchte ich jedoch gerne noch etwas erklären:
Für die Frau · 29. April 2014
Heute Morgen war Neumond. Ab morgen beginne ich mit dem Neumond-Tee. Die Neumond-Phase ist die Zeit, in der wir Frauen uns gerne zurück ziehen. Viele Frauen haben in dieser Phase ihre Periode.